Fussballcamp 2016
Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor
Die nächsten Spiele:

News

Es war eine turbulente Woche beim SC GoBi, die auch so endete. Zwei Sperren, und Absagen ließen den Kader bedenklich schrumpfen. So war die Bank bestückt mit dem Ersatztorwart, einem Spieler gerade aus dem Urlaub, einem nicht einsatzfähig krank und einem der zuletzt im Mai 9 Minuten gespielt hatte. Der SC war gut eingestellt, dennoch hatte der TSV zwei Möglichkeiten. In der 14. Minute gab es "rot" für die Konstanzer. Es dauerte bis zur 29. Minute, dann setzte Bastian Schmittschneider einen Distanzschuss ins Netz, fünf Minuten danach den nächsten. Drei Minuten später erhöhte Jan Faude (37./38.) mit einem Doppelpack auf 0:4. Als Marko Roth keine Minute nach der Pause auf 0:5 stellte, war das Spiel gelaufen. In der 62. machte der TSV mit gelb/rot weiteren Platz. Jan Faude legte noch zwei nach (70./78.). Zwei Minuten später gab es nochmals gelb/rot und hätte Gobi die Aktionen weiter sauber ausgespielt, wäre noch mehr möglich gewesen. So sind wir zwar noch nicht aus dem Keller, haben dort aber als einzige ein positives Torverhältnis.

Die 2. Mannschaft schöpfte nach dem 2:1 Anschlusstreffer von Manuel Leitner nochmals Hoffnung, aber das 3:1 der SG Centro Port. / Magricos Singen, entsprach dann doch den Erwartungen.

Die A-Junioren feierten ein 11:0 und übernahmen damit die Tabellenspitze. Die B-Jun. mussten sich mit einem 1:1 begnügen.