Besucher SC GoBi

Heute52
Gestern56
Woche237
Monat1096
Gesamt411915

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

SC GoBi Intern

Downloads



Neuigkeiten beim SC GoBi

Kontinuität bei der Generalversammlung

Nichts grundlegend Neues, war das Fazit der Generalversammlung des SC GoBi. Auch künftig wird auf den eigenen Nachwuchs gesetzt. Das erzählen zwar andere Vereine auch, nur bei GoBi wird es umgesetzt und von Jugendleiter Roland Luxemburger mit Zahlen belegt. Derzeit kommen von 56 aktiv spielberechtigten 49 aus dem eigenen Nachwuchs. 25 Trainer und Betreuer kümmern sich um die Junioren. Um alle Mannschaften, die durchgängig ohne SG spielen, optimal betreuen zu können ist hier Verstärkung jederzeit herzlich willkommen. Das Ziel Bezirksliga wird im Aktivbereich nicht aus den Augen verloren, einen Zeitdruck will man sich aber nicht auferlegen. Vorrangig bleibt die Entwicklung der aktiven Mannschaften und die Zusammenarbeit mit den Junioren. Mit den Trainern Oscar Catediano und Uwe Waldraff scheint GoBi auf einem guten Weg. Auch für die 2. Mannschaft wird intensiv an einer guten Lösung gearbeitet. Finanziell ist der Verein Dank der Unterstützung der Hauptsponsoren ACA Müller Pharma AG, Allianz Romano Hahn und solidem Wirtschaften in einer entspannten Situation, auch wenn große Investitionen nicht möglich sind. Um die Infrastruktur zu verbessern wird auch wieder Eigenleistung gefragt sein. Es gibt einige Baustellen an den Plätzen, Tribüne und Clubheimen. Besonders Stolz sein kann man in diesem Zusammenhang auf die Jugendabteilung, die in diesem Winter zehn Spieltage der Hallen Bezirksmeisterschaften ausrichtet und dabei, mit Unterstützung der Eltern, einen großen Teil ihrer Budgets selbst erwirtschaftet. Die Vorstandschaft bleibt, bis auf ein minimales "Stühlerücken", in der gleichen Besetzung. Die Wahlen gingen einstimmig über die Bühne.  

Hallenturniere der aktiven Mannschaften

Der SC Gobi wird an einigen Hallenturnieren teilnehmen. Fix ist die Qualifikationsrunde in Radolfzell am 2.Januar ab 17.00 Uhr für das Hauptturnier am 4. Januar. Von den 10 Teilnehmern können sich 2 Teams qualifizieren. Der erste Termin ist wohl an Weihnachten das Turnier in der Singener Münchriedhalle. Da die Einladungen der Vereine vermehrt an Spieler und nicht an den Verein gehen, kann ich leider nur Daten, die ich "zufällig" auf der Homepage der Veranstalter finde, hier weiter geben.

Alles Gute zum Geburtstag